Über AVM

AVM ist Hersteller von Produkten für den Breitbandanschluss und das intelligente Heimnetz. Mit der FRITZ!-Familie für DSL, Kabel, LTE, WLAN, DECT und Powerline ist AVM in Deutschland und Europa ein führender Hersteller von Breitbandendgeräten und Smart-Home-Produkten. Die FRITZ!Box ist in Deutschland die bekannteste Marke für WLAN-Router.

Wie alles begann

Zum Welterfolg mit ISDN

1986 hatten vier Studenten eine einzigartige Idee: die damals neue ISDN-Technologie zu nutzen, um den Bildschirmtext der Bundespost für den PC zugänglich zu machen. Auf erste Projekte im BTX-Bereich folgten Auftragsentwicklungen im Hard- und Softwarebereich, bevor 1988 die ersten eigenen Produkte auf den Markt kamen. 1989 wurde mit der aktiven ISDN-Karte B1 ein erster großer Meilenstein gesetzt. Die B1 wurde zum weltweit meistgekauften aktiven ISDN-Controller.

Der Start der FRITZ!-Produkte

1995 traf AVM mit der Einführung der Produktlinie FRITZ!Card eine Entscheidung, die Unternehmensgeschichte schrieb: Die FRITZ!Card hat AVM in kürzester Zeit zum unangefochtenen Marktführer für ISDN-Controller gemacht. Bis 1997 war die erste Million der neuen FRITZ!Card-Produkte bereits bei Kunden im Einsatz. Diese Zahl stieg in den nachfolgenden Jahren auf über 14 Millionen an. Im Jahr 2000 folgte schließlich der Start ins DSL-Geschäft, das 2004 mit der Einführung der FRITZ!Box den großen Durchbruch hatte. 

"Viele Unternehmen ändern sich mit dem Erfolg.
AVM ist sich und seinen Prinzipien immer treu geblieben - und das erfolgreich."
Andreas Erhart, Sales Manager bei AVM

Wo wir heute sind

Erfolgreich seit 30 Jahren

Heute ist AVM ein vielfach ausgezeichneter Spezialist für Kommunikationstechnik, der seit 30 Jahren mit hochwertigen Produkten das Marktgeschehen richtungsweisend mitbestimmt. Unser erfolgreichster Spross, die FRITZ!Box, steht für ein Breitband-Multitalent, das sich an jedem Anschluss – ob DSL, Kabel oder LTE-Mobilfunk – durch Zuverlässigkeit und Vielfalt auszeichnet. In Kombination mit WLAN-, Powerline- und DECT-Produkten, wie dem FRITZ!WLAN Repeater, FRITZ!Powerline und FRITZ!Fon, hat die FRITZ!Box Maßstäbe beim Trendthema Heimvernetzung gesetzt.

Führender Hersteller von Breitbandendgeräten

Die Zahlen sprechen für sich. AVM ist in Deutschland und Europa ein führender Hersteller von Breitbandendgeräten und Smart-Home-Produkten. Im Geschäftsjahr 2016 erzielte der Kommunikationsspezialist mit 660 Mitarbeitern einen Umsatz von 440 Millionen Euro. Übrigens – die vier Studenten von einst sind auch heute noch Firmeninhaber und leiten das Unternehmen aktiv.