Einsteigerberichte

In unseren Einsteigerberichten erzählen AVM-Mitarbeiter, wie ihnen der Einstieg beim Berliner Kommunikationsspezialisten gelungen ist und was „Arbeiten bei AVM“ für sie bedeutet. Neben Spaß an der Arbeit und Lust an Neuem verkörpern die Berichte auch Begeisterung, Inspiration und Innovation – und somit den Kern der AVM-Unternehmensphilosophie.

Sascha Lerche

Testengineering

Ich habe an der Technischen Fachhochschule Berlin Elektrotechnik mit den Schwerpunkten Kommunikationstechnik und Elektronik studiert. Meine Diplomarbeit trägt den Titel "Untersuchungen zur Realisierung von Bandbreitenmanagement über WAN-Leitungen". Die Aufgabe bestand darin, die WAN-Leitungen in den Außenstellen eines Versicherungsunternehmens durch Bandbreitenmanagement effizienter zu nutzen und so Engpässe auf der Datenleitung zu verhindern. 

Meine Kollegen haben mir den Einstieg bei AVM sehr erleichtert

Da die Thematik meiner Diplomarbeit auch den ausgeschriebenen Aufgabengebieten von AVM ähnelte, bewarb ich mich hier. Die Einsteigerschulung von AVM half mir, schnell einen guten Überblick über das Unternehmen und die Produkte von AVM zu bekommen. Meine Kollegen und vor allem mein Gruppenleiter haben mir ebenfalls den Einstieg erleichtert, da sie mir stets mit Rat und Tat zur Seite standen. Ich habe mich somit sehr schnell bei AVM eingelebt.

Im Mittelpunkt steht das Testen von Hard- und Software

Bei meiner Tätigkeit im Bereich Testengineering steht das Testen von neuer Hard- und Software im Mittelpunkt. Wir stellen im Prinzip die Qualitätskontrolle dar. Meine Aufgabe besteht im Wesentlichen darin, die Geräte der FRITZ!Box-Familie mit integriertem WLAN und neue Firmwareversionen für die FRITZ!Boxen zu testen. 

Saschas Tipp an Berufseinsteiger:

Man sollte durch Praktika herausfinden, worin man gut ist und was einem Spaß macht. Ich habe ein praktisches Studiensemester in der IT-Abteilung eines Versicherungsunternehmens absolviert und dort eine Menge über Netzwerke gelernt, insbesondere über den Einsatz drahtloser Systeme, WAN-Anbindungen und Firewallmechanismen – diese Erfahrungen haben mir den Berufseinstieg bei AVM sehr erleichtert. Man kann in einem Praktikum aber auch viel über die Abläufe innerhalb eines Unternehmens lernen.