Einsteigerberichte

In unseren Einsteigerberichten erzählen AVM-Mitarbeiter, wie ihnen der Einstieg beim Berliner Kommunikationsspezialisten gelungen ist und was „Arbeiten bei AVM“ für sie bedeutet. Neben Spaß an der Arbeit und Lust an Neuem verkörpern die Berichte auch Begeisterung, Inspiration und Innovation – und somit den Kern der AVM-Unternehmensphilosophie.

Silke Plettemeier

Recruiting

Im Gegensatz zu den meisten anderen Einsteigern, hatte ich mir bewusst nicht die Frage nach dem Unternehmen hinter den erfolgreichen FRITZ!-Produkten gestellt. Aber auch ohne den unmittelbaren Produktbezug führte mein Weg geradewegs zu AVM. Meinen Master im Bereich Wirtschaftswissenschaften habe ich in Bielefeld (ja, wirklich ;)) abgeschlossen. Weil ich mich im Studium vor allem für die Themen Personal und Marketing interessiert habe, fiel mir AVM mit der freien Position im Recruiting sofort ins Auge. Schon nach dem ersten Gespräch dachte ich mir: „Ein toller Job in einem netten Umfeld – und das alles mit Blick auf die Spree? Dafür ziehe ich gern um!“

Die richtigen Mitarbeiterentscheidungen für die Zukunft

Nach der Zusage ging es für mich also an den Standort Berlin, wo ich heute Teil des Teams Recruiting & Personalmarketing bin. Hier unterstütze ich dabei, die richtigen Mitarbeiterentscheidungen für die Zukunft zu treffen. Dahinter verbirgt sich häufig ein langer Prozess, bei dem ich mich von Anfang an umfassend einbringen durfte. Abwechslungsreiche Aufgaben im Bewerbermanagement, bei der Schaltung von Stellenanzeigen oder auch im Bereich der Personalentwicklung wie die Organisation von Schulungen, zählen zu meiner alltäglichen Arbeit. Das absolute Highlight in der ersten Zeit bei AVM war für mich die Begleitung der CeBIT. Eine ganze Woche stand ich möglichen Bewerbern dort als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

Ein außergewöhnlicher Zusammenhalt

Auf der Messe wurde mir abermals vor Augen geführt, warum AVM genau das richtige Unternehmen für mich ist. Hier kann man den Zusammenhalt der Mitarbeiter, den herzlichen Umgang und den Spaß an der Arbeit, den AVM für mich ausmacht, besonders intensiv spüren. Auch im täglichen Arbeitsumfeld herrscht eine kollegiale und aufgeschlossene Atmosphäre, die Einsteigern das Vernetzen mit anderen Fachbereichen leicht macht. Besonders schön finde ich, dass viele Mitarbeiter lange bei AVM bleiben, weil sie sich dort wohl fühlen und zufrieden mit ihrer Arbeit sind.