Einsteigerberichte

In unseren Einsteigerberichten erzählen AVM-Mitarbeiter, wie ihnen der Einstieg beim Berliner Kommunikationsspezialisten gelungen ist und was „Arbeiten bei AVM“ für sie bedeutet. Neben Spaß an der Arbeit und Lust an Neuem verkörpern die Berichte auch Begeisterung, Inspiration und Innovation – und somit den Kern der AVM-Unternehmensphilosophie.

Marco Neidhart

Channel Marketing

Nach meinem Abitur und einer Ausbildung zum Kaufmann im Groß- & Außenhandel studierte ich BWL in Mannheim und Shanghai. Im September 2014 schloss ich mein Studium erfolgreich ab.

Bei meinem letzten Job kam ich immer wieder mit AVM und der FRITZ!Box in Berührung. Da ich mich ohnehin schon mit den Produkten identifizieren konnte, habe ich mich auf die spannende Stellenausschreibung im Channel Marketing beworben.

Marketingaktivitäten europaweit planen

Mein Einstieg bei AVM verlief sehr angenehm. Ich wurde sofort kollegial aufgenommen. Zudem hatte ich das Glück, direkt in der ersten Woche an einem professionellen Coaching teilzunehmen, welches neben einer ergebnisorientierten Meetingkultur persönliche Softskills verfestigt hat. Dies war eine perfekte Vorbereitung auf den Job.

Ich plane in Abstimmung mit dem internationalen Vertrieb absatzsteigernde Marketingaktivitäten in den BeNeLux-Ländern. Darüber hinaus erstreckt sich mein Aufgabengebiet auf zahlreiche verkaufsfördernde Projekte, welche aufgrund der Dynamik auf den Absatzmärkten unentwegt passende Antworten verlangen.

Verantwortung als Motivation

Unternehmerisches Denken und Handeln in Hinblick auf zukünftige Marktgeschehnisse machen mir besonders Spaß. Die Verantwortung für Projekte zu tragen und diese voranzutreiben sind für mich Antrieb und Motivation. In einem innovativen und zukunftsorientierten Unternehmen zu arbeiten, täglich über den Tellerrand zu blicken und auf den unterschiedlichsten Märkten mit individuellen Lösungsansätzen zu agieren, macht mir großen Spaß. Getreu dem Slogan: Think global, act local.

Angenehme Firmenkultur

AVM ist ein sehr familiäres Unternehmen mit vielen freundlichen und individuellen Menschen. Diese schaffen eine Firmenkultur, die zu einem angenehmen Arbeiten maßgeblich beiträgt. Die Weltoffenheit fördert unterschiedlichste Persönlichkeiten und jeder hat seinen Platz.

Sowohl mit Vorgesetzten wie auch Kollegen spricht man auf Augenhöhe. Dies baut sehr schnell Vertrauen auf und man hat für sämtliche Anliegen einen Ansprechpartner, der einen unterstützt. Durch den Erfolg inspiriert, hoffe ich, mich gemeinsam mit AVM noch lange weiter so positiv entwickeln zu können.